Landwirte setzen ein Leuchtzeichen der Hoffnung zu Coronazeiten - Traktorleuchten am 3. Advent in Pulheim

Eine lange weihnachtliche Traktorschlange (Foto: Anja Fiedler)


Pulheim - 13.12.2020

Was für eine schöne Aktion der Landwirte heute in Pulheim. Zahlreiche beleuchtete und weihnachtlich dekorierte Traktoren fuhren heute am frühen Abend durch Pulheim. Zuvor erfreuten sie schon die Sinnersdorfer und auch in Geyen konnte man die weihnachtliche Traktorkolonne später noch bestaunen. Beim ein oder anderen Traktor saß sogar ein Weihnachtsmann am Steuer und winkte freundlich. Am Straßenrand freuten sich die Menschen über die tolle Aktion, die ihnen einen Lichtblick zur Coronazeit schenkte. Kinder mit Leuchtstäben und Hunde mit blinkenden Halsbändern leuchteten mit den Traktoren um die Wette.

Ganz vernünftig wurden die Corona-Regeln beachtet und jeder hatte seinen Spaß. Es gab viel zu entdecken. Über Weihnachtsbäume, Leuchtfiguren, Lichterketten und Weihnachtsmänner war alles dabei. Auch die Landwirte hatten viel Freude und hatten sichtbar Spaß daran den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ein Zeichen der Hoffnung zu setzen.

Und wieder sieht man: Freude schenken kann so einfach sein! Nicht nur zu Coronazeiten!

In diesem Sinne verbleibe ich mit traktorfreundlichen Grüßen

Anja Fiedler

Der Weihnachtsmann sitzt selbst am Steuer. (Foto: Anja Fiedler)


Ganz schön schwere Fracht... (Foto: Anja Fiedler)


Tolle weihnachtliche Traktorparade! (Foto: Anja Fiedler)
E-Mail
Instagram