Die Messdiener aus Brauweiler freuen sich über die Spende für ihren Kleinbus. (Fotoveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung)

Brauweiler - 14.04.2022 (af)

Messdiener St. Nikolaus Brauweiler freuen sich über Spende der Kreissparkasse Köln für neuen Kleinbus

Einen Spendenscheck über 1.500 Euro aus dem PS-Zweckertrag hat Stefan Ewert, Filialleiter der Kreissparkasse im Abteiort, an die Brauweiler Messdiener St. Nikolaus überreicht. Das Geld wird als Zuschuss für die Anschaffung eines neuen Kleinbusses eingesetzt. Dieser wird zum Transport der Gruppe zu verschiedenen Anlässen genutzt. Der Bus wurde bereits geweiht und übergeben. Die Messdiener freuen sich nun auf schöne Touren im neuen Gefährt.

Hintergrund: PS-Lose und damit das PS-Sparen haben schon eine lange Tradition. Ein PS-Los kann von Kunden der Sparkasse für 5 Euro erworben werden. Davon werden 4 Euro gespart, 1 Euro ist der Lotterieanteil. Monatlich werden Gewinne von bis zu 250.000,- Euro ausgelost. Mit 25 Cent des Lotterieanteils werden gemeinnützige Projekte oder Anschaffungen in der Region unterstützt, das ist dann der sogenannte "PS-Zweckertrag".  Mit einem Los kann man also sparen, gewinnen und Gutes tun.

Nun hatten die Messdiener St. Nikolaus Brauweiler das Glück zu den Auserwählten zu gehören und einen Zuschuss für ihren neuen Kleinbus aus dem PS-Zweckertrag der Kreissparkasse Köln zu erhalten.

"Pulheim-Report" wünscht allzeit gute Fahrt!

E-Mail
Instagram