Klein aber fein – Der Wochenmarkt in Hürth

Avatar von Redaktion "Pulheim-Report"

Datum:

Von: Redaktion "Pulheim-Report"

Der Wochenmarkt in Hürth

Heute haben wir den Wochenmarkt in Hürth auf dem Otto-Räcke-Platz besucht.

Viele Buden und Stände luden zu einem entspannten Bummel ein. Angeboten werden u. a. Käse, Eier, Obst, Gemüse, Blumen, Gewürze, Süßwaren, Hundekekse, Kleidung, Backwaren und Reibekuchen. Die Händler waren alle sehr freundlich und gut gelaunt trotz des eher schlechten Wetters. Wir kamen auch mit einigen Standbetreibern ins Gespräch.

Interessant war zu erfahren, dass der ein oder andere Händler auch schon mal in Pulheim auf dem Wochenmarkt gestanden hat. Auf Dauer rechnete sich nach deren Aussage der Stand in Pulheim aber nicht. Die Standmieten in Pulheim seien recht hoch und teilweise müsse man an recht ungünstigen Stellen seinen Stand aufbauen. So wurde es uns berichtet. Ist doch eigentlich schade, denn mehr Vielfalt würde den Wochenmarkt in Pulheim doch bereichern.

In der Pulheimer Bevölkerung besteht wohl auch ein großer Wunsch nach einem Feierabendmarkt. Ein Markt am Nachmittag und in den frühen Abendstunden ist für Pendler und Berufstätige natürlich ein Vorteil und so hätten auch sie die Möglichkeit frische Marktprodukte einzukaufen. Zudem würde das zu einer Belebung der Innenstadt in Pulheim führen und wäre bei interessanten und abwechslungsreichen Angeboten sicherlich ein schöner Treffpunkt für alle Generationen. Wir sind gespannt, ob der Feierabendmarkt verwirklicht wird. Zumindest wird die Möglichkeit eines solchen Marktes derzeit überprüft. Vielleicht treffen wir uns ja alle demnächst auf dem Feierabendmarkt in Pulheim. 😉

Doch nun zurück zum Wochenmarkt Hürth: Wer sich auch mal den Wochenmarkt in Hürth anschauen möchte, kann dies jeden Donnerstag von 9 bis 15 Uhr auf dem Otto-Räcke-Platz direkt neben dem Bürgerhaus Hürth tun. Weitere Infos unter:  https://www.wochenmarkthuerth.de/