Nicht nur f├╝r Star Wars-Fans ÔÇô Die ÔÇ×STARS OF THE GALAXYÔÇť-Ausstellung in M├Ânchengladbach

Avatar von Sandra Fiedler

Datum:

Von: Sandra Fiedler

Der gro├če AT-AT in der Eiswelt Hoth
Der gro├če AT-AT in der Eiswelt Hoth

Ihr wollt Star Wars hautnah erleben und in die galaktische Welt eintauchen? Dann lohnt sich f├╝r euch auf jeden Fall ein Besuch in der Ausstellung ÔÇ×Stars of the GalaxyÔÇť in M├Ânchengladbach. Viele besondere Sammlerst├╝cke, Original-Requisiten und seltene Exponate von ├╝berall aus der Welt gibt es hier zu bestaunen. Er├Âffnet wurde ÔÇ×Stars of the GalaxyÔÇť im Jahr 2011 auf 1000 qm in einem ehemaligen Schwimmbad. Im Laufe der Zeit wurde die alte Schwimmhalle in ein Star Wars-Universum verwandelt. Wir durften mit Thomas Manglitz, dem Inhaber von Stars of the Galaxy, ein kleines Interview f├╝hren, hinter die Kulissen schauen und erfuhren einige interessante Infos ├╝ber Stars Wars und wie es dazu kam, dass die Ausstellung von ihm ins Leben gerufen wurde.

Interview mit Thomas Manglitz (Inhaber von Stars of the Galaxy)

Wie kamen Sie auf die Idee die Ausstellung ins Leben zu rufen?

ÔÇ×Der Grund daf├╝r war Platzmangel. Bereits 2005 habe ich in einem alten Kino in Rheydt angefangen zu sammeln und habe dann durch das extreme Wachstum gr├Â├čere R├Ąumlichkeiten ben├Âtigt.ÔÇť

Thomas Manglitz

Wie kommen Sie an die Ausstellungsst├╝cke?

ÔÇ×Das ist immer ganz unterschiedlich. Manchmal ├╝ber Verkaufsplattformen wie ebay, Verkaufsgruppen auf Facebook oder es werden mir Sammlungen angeboten.ÔÇť

Thomas Manglitz

Haben Sie ein besonderes Lieblingsausstellungsst├╝ck, welches eventuell mit einer besonderen Geschichte verkn├╝pft ist?

ÔÇ×Der gro├če AT-AT in der Eiswelt Hoth. Er ist ein Highlight in der Ausstellung und eines meiner Lieblingsst├╝cke. AT-AT wurde urspr├╝nglich von Premiere/Sky gebaut und kam als Special Edition heraus. George Lucas hat Star Wars Episode IV, V und VI gedreht. Dann kam Episode I. Vor 1999 wurde eine ├╝berarbeitete Version der Kinofilme erstellt und Premiere hat dann das Modell bauen lassen. Das St├╝ck ist um die halbe Welt geflogen und war u. a. in China und stand in K├Âln vor dem K├Âlner Dom. Ich habe es dann halb kaputt auf ebay gefunden und von M├╝nchen bis hier hingefahren.ÔÇ×

Thomas Manglitz

Was ist Ihr liebster Star Wars-Charakter und warum?

ÔÇ×Ganz klar Yoda aus Episode V. Es war der erste Star Wars-Film, den ich gesehen habe. Mit Episode V bin ich gro├č geworden.ÔÇť

Thomas Manglitz
Thomas Manglitz (Inhaber von Stars of the Galaxy) nahm sich viel Zeit f├╝r uns, um unsere Fragen zu beantworten und uns "behind the scenes" mitzunehmen.
Thomas Manglitz
(Inhaber von Stars of the Galaxy)
nahm sich viel Zeit f├╝r uns, um
unsere Fragen zu beantworten und
uns „behind the scenes“
mitzunehmen.

Die Ausstellung ÔÇô Erkundung der verschiedenen galaktischen Filmwelten von Stars Wars

Die Ausstellung wurde sehr liebevoll, abwechslungsreich und mit vielen Details gestaltet. „M├Âge die Macht mit euch sein!“ wird hier zur Realit├Ąt. Ob Yoda, R2D2 oder Chewbacca: Sie sind alle da! Hier verzichten wir auf weiteren Text. Schaut euch lieber die galaktischen Fotos mit Beschreibung an.

Der Shop

Im Shop gibt es viele besondere St├╝cke zu kaufen. Es gibt Sammlerfiguren, Kost├╝me, Kunst, Jacken, Schuhe, T-Shirts, Helme, Gesellschaftsspiele, Legofiguren, Kunst, B├╝cher, Comics und noch vieles mehr. Ein Besuch im Shop lohnt sich auf jeden Fall.

Angebote

Bei Stars of the Galaxy kann man vorab F├╝hrungen buchen. Mehr Infos dazu findet ihr hier!

Es ist auch m├Âglich, z.B. Junggesellenabschiede und Kindergeburtstage dort zu feiern.

Auch Vermietungen von Raumschiffen und lebensgro├čen Filmfiguren wird bei Stars of the Galaxy angeboten. Mehr Infos dazu findet ihr hier!

Stars of the Galaxy bietet auch Programm f├╝r Kindergeburtstage an.
Stars of the Galaxy bietet auch
Programm f├╝r Kindergeburtstage
an.

Anfahrt

Von Pulheim aus ist es m├Âglich direkt bis M├Ânchengladbach Hauptbahnhof durchzufahren. Von M├Ânchengladbach Hauptbahnhof aus hat man nur noch 10 Minuten Fu├čweg bis zu ÔÇ×Stars of the GalaxyÔÇť. Wer mit dem Auto anreist, hat mehrere Parkm├Âglichkeiten. Vor der Ausstellung gibt es kostenlose Parkbuchten, es gibt Parkpl├Ątze (geb├╝hrenflichtig) am Berliner Platz (ca. 80 m entfernt) und das Parkhaus an der Stepgesstra├če (ca. 300 m entfernt).

Die "Galaxis Star Wars" ist von M├Ânchengladbach Hauptbahnhof aus sehr gut zu erreichen ;)
Die „Galaxis Star Wars“ ist von M├Ânchengladbach Hauptbahnhof aus sehr gut zu erreichen ­čśë

Fazit

Thomas Manglitz und das gesamte Team von Stars of the Galaxy waren sehr freundlich, hilfsbereit und immer f├╝r einen netten Plausch offen. Man merkte, mit wie viel Leidenschaft und Herzblut alle mit dabei sind. Es gab nette Tipps, wie z.B., dass wenn wir der dunklen Seite der Macht (einer kleinen schwarzen Katze, welche durch den Star Wars-Shop lief) begegnen, diese streicheln sollen. ­čśë Auch interessante Fakten zu den Ausstellungsst├╝cken haben die Mitarbeiter mit einem geteilt. So z.B., dass der Anzug von Boba Fett und Darth Vader in jedem Film ein bisschen anders ist, es von manchen Ausstellungsst├╝cken nur wenige Exemplare weltweit gibt, dass die Ausstellungsst├╝cke teilweise im Original-Ma├čstab gebaut wurden oder dass die Eiswelt ÔÇ×HothÔÇť im ehemaligen Becken des Schwimmbads entstanden ist. Wir kommen auf jeden Fall wieder und k├Ânnen einen Besuch nur jedem (egal ob Star Wars-Fan oder nicht) empfehlen.

Und wer wei├č, vielleicht gibt es bald die M├Âglichkeit durch Pulheim-Report sogar einmal kostenlos dort vorbeizuschauen. ­čśë

Mehr Infos zu Stars of the Galaxy findet ihr hier!